Weinkonvent Gau-Algesheim e.V. - Vinothek
Weinkonvent Gau-Algesheim e.V. - Vinothek

Herzlich Willkommen

Der Weinkonvent Gau-Algesheim e.V. ist ein eingetragener Verein von Weinerzeugern, Weinvermarktern und Weingenießern. Seine Ziele bestehen insbesondere darin, den Wein als bedeutendes regionales Kulturgut zu pflegen, das Weinwissen zu vertiefen sowie die Weinkultur zu fördern.

Dazu gehören u.a. die Pflege des Wein- und Panoramarundweges, die Einrichtung einer Vinothek, Genießer-Weinproben und Informationsfahrten in Weinanbaugebiete. Damit soll das Ansehen der Stadt Gau-Algesheim als alte weinbautreibende Gemeinde gestärkt und die touristischen Bemühungen im Interesse der heimischen Weinwirtschaft unterstützt werden.

Wer sich eingehender über unseren Verein informieren möchte, kann sich gerne unsere Satzung per Download herunterladen.


Wein- und Panorarundweg in Planung

Der Vorsitzende des Weinkonvents Gau-Algesheim, Klaus Hattemer, konnte bei der Jahreshauptversammlung neben einigen prominenten Gästen auch eine stattliche Zahl von interessierten Mitgliedern im Wein- und Sektgut Nikolaushof begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht verwies Schriftführer Bernhard Lauhoff wieder auf eine Palette gut besuchter Veranstaltungen im Sinne der Förderung der Weinkultur und der heimischen Weinwirtschaft. Neben den schon traditionellen Aktivitäten wie Winterwanderung in den Weinbergen und der Jungweinprobe sprach er mit „Bock auf Wein“ die erstmalig ausgerichtete After-Work-Party des Weinkonvents an, die im Weingut Dengler, der „Residenz“ der Traubenkönigin Michelle I., stattfand und die auf ausgesprochen positive Resonanz stieß. Großes Interesse fand auch die Tagesfahrt in das Weinanbaugebiet Franken mit Besuch hervorragender Weingüter. Vielbeachtet war auch wieder das Sommerfest im Weingut Schloßmühle. Die Themenweinprobe unter dem Motto „Gau-Algesheim trifft USA“ mit der Vergleichsweinprobe und einem typisch amerikanischen Essen aus der Küche der Gastgeberin Ursula Gerharz-Hochthurn war der gelungene Abschluss eines erfolgreichen Jahres, das von Günter Frey in einem Pressespiegel zusammengestellt worden war.

Nach dem Kassenbericht bescheinigte der Kassenprüfer Hermann Lutz eine ordnungsgemäße Buchhaltung und beantragte die Entlastung des Vorstandes, dem sich die Versammlung einstimmig anschloss. In den folgenden Wahlen wurden Klaus Hattemer als Vorsitzender, Frederik Heller als Kellermeister und Bernhard Lauhoff als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Den Vorstand ergänzen als Beisitzer Günter Frey, Doris Hellmeister und Christian Luckas. Für den turnusgemäß ausscheidenden Kassenprüfer Hermann Lutz wurde der frühere Verbandsbürgermeister Dieter Linck gewählt.

Dem folgte die Ankündigung der Aktivitäten im Jahre 2019. Aufgrund des Erfolges der Weinabende im Weingut soll die After-Work-Party insgesamt drei Mal stattfinden. Dr. Christian Fischer stellte dann die Planung des Wein- und Panoramarundweges näher vor. Dieser soll im Laufe des Jahres fertigstellt und im Frühjahr 2020 eingeweiht werden. Im Anschluss fand nach den Dankesworten von Klaus Hattemer bei einem genüsslichen Imbiss das gemütliche Beisammensein statt.

Impressum | Datenschutz | Sitemap | Powered by CMSimple | Webdesign AJKnet